Webradio und Livestream

Spezialtipp

ARD Radiofestival 2021

Bild: BR/Johanna Schlüter

Sonntag, 18:00 Uhr BR-Klassik

Oper Richard Wagner

ARD Radiofestival 2021

Der fliegende Holländer / Bayreuther Festspiele. Das ARD-Radiofestival 2021 unter der Federführung des WDR bietet bundesweit vom 26. Juni bis 17. September täglich ab 20.00 Uhr allerbeste Sommer-Radio-Unterhaltung aus neun ARD-Kulturprogrammen und ganz Europa. Das Bayreuther Festspielhaus.

Tagestipp

Heute, 19:05 Uhr Ö1

Contra - Kabarett und Kleinkunst

Kabarettistische Hilfestellungen bei der Suche nach der idealen Urlaubsdestination von Leo Lukas, Thomas Maurer Florian Scheuba, Severin Groebner, Rainald Grebe, dem Trio Lepschi, einem blonden Engel und drei Friseuren. Ursprünglich war Urlaub schlicht die von Lehensherren oder anderen Vorgesetzten erteilte Erlaubnis ("urloup"), sich entfernen zu dürfen oder seine Dienstpflichten vorübergehend ruhend zu stellen. Von der heutzutage deutlich mitschwingenden Erholung an einem Ferienort war seinerzeit noch keine Spur. Als Ferien wurden indes immer schon jene Zeiträume bezeichnet, in denen ganze Betriebe, Schulen oder andere Institutionen geschlossen haben. Nur in der Schweiz fährt man nicht in den Urlaub, sondern geht in die Ferien, wenn man eine individuelle Zeitspanne zur körperlichen und geistigen Rekreation antritt. Warum dieser flüchtige Exkurs in die Linguistik? Weil nur schwer vorhersehbar ist, wie sich der heurige Sommerurlaub gestalten wird. Unter Umständen gar nicht. Möglicherweise nur unter bestimmten Umständen. Aller Voraussicht nach umständlich. Vorschläge zur persönlichen Gestaltung der sommerlichen Freizeitphase singen und sagen uns in der heutigen urlaubsreifen Ausgabe von CONTRA u.a. Thomas Maurer Florian Scheuba, Severin Groebner, Rainald Grebe, Leo Lukas, das Trio Lepschi, der blonde Engel und die drei Friseure.

Konzerttipp

Heute, 11:04 Uhr SR2 Kulturradio

SR-Konzert

3. Sonderkonzert 1992/1993 Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Marcello Viotti, Dirigent Renata Sciotto, Sopran Claude Debussy Prélude à l"après-midi d"un faune Hector Berlioz Les nuits d"été. 6 Lieder op. 7 Sergej Prokofjew Auszüge aus den Suiten Nr. 1 und 2 (Romeo und Julia. Ballett) Aufnahme vom 19. März 1993 aus der Kongreßhalle Saarbrücken

Hörspieltipp

Heute, 11:10 Uhr SRF 3

Maloney

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney. Wer die Hörspiel-Reihe nicht kennt, hat etwas verpasst.

Featuretipp

Heute, 13:04 Uhr WDR5

Dok 5 - Das Feature

Abenteuer Küchenkauf Heißer Preiskampf um den heimischen Herd Von Maike von Galen Wiederholung: 20.04 Uhr Produktion: WDR 2021

Podcast

Bayern 2

Die Kräfte schwinden | Tag 7 | Alpenüberquerung | Chamanna d'Es-Cha - Capanna Sasc Furä

Langsam wird's mühsam: Nach dem großen Gipfeltag am Piz Kesch hängt die Laune bei den Bergfreundinnen ziemlich durch. Toni tun die Beine weh, Anna bereut das zweite Bier auf der Hütte und Kaddi bestellt ein neues Hirn. Ihres ist von den vielen Tasks total erschöpft. Alle sind froh, wenn sie bald den Comer See erreichen. Davor wartet noch eine große Challenge.

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Kritik der mörderischen Vernunft (1/2)

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Jens Johler. Ein bekannter Wissenschaftler wird ermordet. Der erste Verdacht fällt auf radikale Tierschützer, denn der tote Hirnforscher hatte mit Affen experimentiert. Doch der Berliner Wissenschaftsjournalist Troller weiß mehr als die Polizei. Der Mörder, der sich "Kant" nennt, hat ihn persönlich kontaktiert. Gemeinsam mit der Kriminalreporterin Jane kommt Troller einem Mann auf die Spur, der den freien Willen des Menschen bedroht sieht - und töten wird, um ihn zu bewahren. Ein hochaktueller Thriller, der die Leistungen der modernen Hirnforschung mit Immanuel Kants Philosophie kritisch hinterfragt. Mit Felix von Manteuffel (Erzähler), Anne Weber (Erzählerin), Stephan Schad (Troller), Ulrike C. Tscharre (Jane), Achim Buch (Graf), Anne Moll (Leonie), u .a. Komposition: Tilman Ehrhorn. Bearbeitung: Hilke Veth. Regie: Sven Stricker. Regieassistenz: Ilka Bartels. Redaktion: Susanne Hoffmann. Produk

Hören