Spezialtipp

Konzert

Bild: WDR/Marco Borggreve

Sonntag, 20:04 Uhr WDR3

ARD Radiofestival 2020

Konzert

Klavier-Festival Ruhr: Ludwig van Beethoven, Alexander Skrjabin, Shih, Sergej Prokofjew, Frédéric Chopin. - Foto: Anika Vavic (Klavier)

Tagestipp

Heute, 21:05 Uhr NDR Info

Das Hörspiel

Begegnung im Balkanexpress Von Wolfgang Hildesheimer Regie: Gert Westphal Mit Carl-Heinz Schroth, Karin Jacobsen, Heinz Klevenow, Max Walter Sieg, Walter Klam, Joseph Offenbach, Herbert A. E. Böhme, Hans Fitze, Helmuth Peine, Heinz Saller, Hans Zesch-Ballot, Trudik Daniel, Georg Eilert NWDR 1953 Nirgendwo ist das Leben so aufregend und so abenteuerlich wie auf dem Balkan. Dort jedenfalls, in einem fiktiven "Balkanländchen" hat Wolfgang Hildesheimer seine Schelmengeschichte angesiedelt. Dem kleinen Land verhilft ein berühmter Kunstfälscher, der im Dienste des "procegovinischen" Souveräns steht, endlich zu seinem Nationalmaler. Damit sorgt er nicht nur für nationale Identität, sondern zugleich auch für volle Staatskassen. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. 21:30 - 21:35 Uhr Nachrichten Das Hörspiel

Konzerttipp

Heute, 20:00 Uhr NDR kultur

ARD Radiofestival 2020

Klavierfestival Ruhr 2020 Michael Glinka: Mazurka in c-Moll Tarantella in a-Moll Frédéric Chopin: Walzer in cis-Moll op. 64 Nr. 2 Sulkhan Tsintsadze: 24 Präludien (Auszüge) sowie "BEETHOVEN RELOADED" für Klavier und Percussion, Carl Czerny: Etüde op. 740 Nr. 3 Ludwig van Beethoven: Auszüge aus den Sonaten "Pathetique", "Der Sturm", "Waldstein" und "Appassionata" Inga Fiolia, Klavier / Rhani Krija, Percussion Aufzeichnung des WDR vom 13. Juni im Haus Fuhr Essen-Werden anschließend: Klavierfest Ruhr 2020 Anika Vavic, Klavier Aufzeichnung des WDR vom 10. Juni im Wasserschloss Gartrop Hünxe 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter ARD Radiofestival 2020

Hörspieltipp

Heute, 08:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Kakadu

Kinderhörspiel Mattis und die Himbeerdiebin Von Hans Zimmer Ab 6 Jahre Regie: Stefanie Lazai Komposition: Paul Frick Mit: Luis Simones, Olga Luncke, Levon Schlegel, Martin Engler, Anna Böttcher, Max von Pufendorf Ton und Technik: Hermann Leppich und Sonja Rebel Produktion: Deutschlandradio Kultur 2016 Länge: 44"07 Moderation: Fabian Schmitz In den Sommerferien wohnt Mattis bei seinem Großvater, gemeinsam pflücken sie Himbeeren und bauen eine Draisine. Eigentlich wollte Mattis ja in den Sommerferien ins Ferienlager, während seine Eltern auf Kreuzfahrt gehen. Aber ins Ferienlager fährt auch Rick. Da kann er nicht hin, auf keinen Fall. Opa Konrad ist die Rettung. Der wohnt im kleinen Bahnwärterhaus an der Bahnlinie, auf der keine Züge mehr fahren. Bei dem kann Mattis die Ferien verbringen, Drachenbilder malen, Konrad beim Himbeerpflücken helfen, Himbeerdiebe fangen und mit Opa Konrad ein Schienenfahrrad, eine Draisine bauen. Und dazu hat er auch noch Ruhe vor Rick. Aber so einfach ist das alles dann doch nicht: Der Himbeerdieb ist eine Diebin und heißt Miriam und Rick ist gar nicht im Ferienlager. Und ob die Draisine zum Ende der Ferien wirklich fertig wird, ist ganz und gar ungewiss! Hans Zimmer, geboren 1946 in Hessen, studierte Germanistik und Politik, lebt als freier Autor und Regisseur in Hannover, schreibt Lyrik, Texte für Theater und Rundfunk. Das 2013 von Deutschlandradio Kultur produzierte Kinderhörspiel "Tauben fliegen nur nach Hause" war sehr erfolgreich.

Featuretipp

Heute, 14:05 Uhr SWR2

SWR2 Feature am Sonntag

Wie spricht man mit Aliens? Lauschen ins All Von Christoph Biermann und Veronika Bock (Produktion: DLF 2019) Muss man Außerirdischen eine Landeerlaubnis auf der Erde erteilen oder sie notfalls retten, wie es der internationale Weltraumvertrag vorsieht? Wir haben außerirdisches Leben zwar noch nicht gesehen, dessen Existenz ist aber sehr wahrscheinlich. Wie können wir Kontakt aufnehmen? Wie kommunizieren? Welche Folgen würde das haben? Die Zukunftsforschung erkundet die Soziologie der Fremdheit und entwirft Modelle für Interspezies-Kommunikation. Denn wir wollen ja vorbereitet sein auf das Zusammentreffen mit den Aliens.

Podcast

Deutschlandfunk

Maskenhersteller wollen den Bund verklagen

Autor: Lenz, Lothar Sendung: Informationen am Mittag

Hören

Hörspiel-Download

SWR 2

Lothar Trolle: Annas zweite Erschaffung der Welt oder Die 81 Minuten des Fräulein A.

Mit ungeheurer sprachlicher Wucht evoziert Lothar Trolle Bilder einer verlorenen Utopie. | Mit: Corinna Harfouch, Renate Pick, Conny Wolter, Jürgen Holtz | Musik: Klaus Buhlert | Hörspielbearbeitung und Regie: Jörg Jannings | Produktion: SDR/DLR Berlin 1997

Hören